Posts

Weihnachtskleid - Burda 12/2017 Nr. 107

Bild
Die geruhsamen Feiertage sind fast schon wieder vorbei, ich habe aber noch ein bisschen Urlaub und will euch nur schnell mein Weihnachtskleid zeigen, bevor ich es mir wieder unter dem Weihnachtsbaum gemütlich mache.


Ich habe Modell Nr. 107 aus der Burda 12/2017 genäht. Mit Burda-Anleitungen besitze ich nicht viel Erfahrung und habe die Anleitung in Bezug auf das Schleifenband, mit dem der Ausschnitt eingefasst werden sollte, nicht verstanden. Ausschnittblende und Besatz sollen doch aus Spitze zugeschnitten werden (Schnittteil 2), und das Band a) separat. Ich konnte nicht erkennen, ob das Band dann zum Schluss auf die Blende aufgenäht werden soll? Ich habe es einfach weggelassen. Da ich nur schwarzes Band zu kaufen bekam und mir der Kontrast zur dunkelbraunen Spitze sowieso etwas zu stark gewesen wäre, ist das nicht schlimm. Mir gefällt das Kleid auch so.


Ich habe Spitze und hautfarbenen Jersey einfach doppellagig verarbeitet. Dadurch ließ sich auch die Spitze problemlos mit der Overlock…

Häkeltiere, diverse

Bild
Bevor das Jahr zu Ende geht, muss ich doch noch die Häkeltiere hier archivieren, die ich im Laufe der letzten Monate gehäkelt habe. Die meisten davon haben bereits neue Besitzer gefunden. Aktuell häkle ich noch einen Gecko in Neonfarben.


Material für den Gecko: Paintbox Simply Aran. 
Anleitung von hier


Die Zirkushunde waren schon etwas aufwändiger zu häkeln.


Material: Paintbox Simply DK
Die Anleitung gibt es hier.


Hazel die Katze besteht ebenfalls aus Paintbox Simply DK.
Anleitung von hier.


Sie wurde sofort von meiner Tochter adoptiert.


Derzeit in Arbeit ist noch der Neon-Gecko, ein Schneemann und als nächstes stehen Igel und Einhorn auf dem Plan. 

Liebe Grüße
von Nicole

Probys

Bild
Für diese schönen Stulpen habe ich mir Knitting with Rainbows gekauft, obwohl ich eigentlich nur diese Stulpen stricken wollte.


Verwendet habe ich ein Gradient Set von Snailyarn. Ich fand die Farben so schön, allerdings passen sie farblich nicht so ganz zu mir. Sie leisten mir deshalb nur beim Gassi gehen gute Dienste :-)




Ich habe nach Anleitung gestrickt. Leider entschied ich mich dagegen, einen Daumen anzustricken, was ich jetzt bereue. Ich finde das optisch schöner und auch angenehmer zu tragen.

Irgendwann werde ich diese Stulpen vielleicht noch mal in einem weniger auffälligen Farbverlauf stricken, vielleicht in Grautönen, oder Braun. Und dann mit Daumen :-)


Liebe Grüße von
Nicole

Potawatomi Poncho

Bild
Der heutige Me-Made-Mittwoch steht unter dem Motto "Größter Reinfall". Da ich meine Reinfälle meist sofort entsorge, habe ich leider keine entsprechenden Fotos. Und da ich an meinen Reinfällen meist selbst schuld bin, nenne ich hier auch keine Schnittmuster :-)



Dafür zeige ich euch heute ein Lieblings-Kuschelteilchen, in dezentem Knallorange, superweich und wunderbar: mein Potawatomi-Poncho. Gestrickt aus Malabrigo Rios in Glazed Carrot. 6 Knäuel habe ich gebraucht.



Ich habe mich nicht an die Anleitung gehalten, die vorsieht, dass man die Wolle in Fäden einer Länge schneidet, damit man nur rechte Maschen stricken muss. Stattdessen habe ich einfach Hin- und Rückreichen gestrickt und dabei für die Fransen 6 zusätzliche Maschen gestrickt. Nach Fertigstellung wurden diese Maschen dann aufgeribbelt, und ich bin ganz verliebt in die entstandenen Löckchen.



Wegen meiner Größe habe ich 4 Maschen mehr angeschlagen als angegeben, ich finde die Länge genau richtig so. Habe den Poncho bishe…

Okapi - HJKA-Finale

Bild
Mein Okapi ist fertig, wurde schon fleißig getragen und natürlich auch fotografiert. Damit bin ich pünktlich zum Ende des Herbstjacken-Knit-Along fertig geworden, die Fertigstellung der zweiten Jacke, die ich eigentlich geplant hatte, lässt allerdings noch auf sich warten.


Ich bin sehr glücklich mit dem Pulli. Er ist noch ungewaschen, vermutlich wird er nach der ersten Wäsche noch ein paar cm länger, was ich gut fände. Ansonsten sitzt er wunderbar oversized, ich kuschle regelmäßig mit den wunderbar weichen Ärmelbündchen und er kratzt auch nicht. Allerdings ist der Pulli nur was für wirklich kaltes Wetter oder zumindest für Tage ohne viel körperliche Aktivität, denn sonst schwitze ich unglaublich darin. Die Stunde im Einkaufszentrum war schon eine Herausforderung :-)


 Ich habe den Pulli genau nach Anleitung gestrickt, allerdings die Hüftzunahmen weggelassen und unten - statt Rollrand - ähnlich wie bei den Armbündchen - einen Rand im Perlmuster gestrickt, mit 3 Fäden statt 2 wie beim Rest…

Hvar Jacket

Bild
Das Hvar Jacket von Itch to Stitch ist für Webstoffe mit konzipiert. Mein Strickstoff ist vielleicht nicht ganz ideal, aber ich wollte erstmal den Sitz testen und der Stoff lag schon ewig im Schrank. Um die Schultern herum etwas weit, und der Kragen fällt bei mir leider auch nicht so schön wie auf dem Titelbild der Anleitung, aber das liegt auch am Stoff.


Da ein Verschluss fehlt, ist die Jacke wohl eher was für die Übergangszeit. Den Saum muss ich auch noch mal dämpfen, aber da ich sie eh nur in der Wohnung tragen werde (wir haben eine großes, altes, schlecht geheiztes Haus :-))), bin ich da nicht so pingelig.



Heute gibt es wieder tolle Herbstgarderobe beim Me-Made-Mittwoch zu sehen.

Liebe Grüße von
Nicole

Heart of the Lotus

Bild
Heart of the Lotus, so heißen diese schönen Stulpen, die ich aus Zauberball-Wolle (Fuchsienbeet) gestrickt habe. Ich bin ein großer Fan von Stulpen und habe schon viele davon gestrickt. Und übrigens auch ertauscht (winkewinke zu Sheepy :-)


Mit der Anleitung lassen sich die Stulpen nach Belieben variieren - man kann sie mit verschiedenen Wollstärken stricken und die Anzahl der "Blütenblätter" (von denen ich hier 2 gestrickt habe) ändern. 

Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie, was den Farbverlauf angeht, lieber hätte symmetrisch stricken sollen... aber mir gefällt beides.


Farblich passen sie zu meinem aktuellen Strickprojekt, dem Potawatomi-Poncho. Die Hälfte habe ich fast schon geschafft...


 Und zu meinem Herzenshund passen sie natürlich auch - Schwarz und Bunt passt ja immer :-)))


Eine schöne Woche wünscht euch
Nicole