Lady Shiva

Jacken nähe ich sehr gern. Leider brauche ich gar nicht so viele Jacken, wie ich gern nähen würde. Aber eine Lady Shiva wollte ich mir unbedingt mal nähen, nachdem ich auf diversen Blogs schon so viele schöne Exemplare gesehen hatte.



Ich wollte gern einen besonderen Stoff dafür vernähen und habe mich im Stoffekontor umgesehen. Als Akzentstoff für Passe und Taschen fiel meine Wahl auf diesen Jacquard. Bei dem Preis musste ich erstmal schlucken, aber ein halber Meter reicht locker für Jacke und auch noch für eine passende Tasche (die ich in einem getrennten Post vorstellen werde).


Mit dem Schnitt bin ich sehr zufrieden, bei mir sitzt er eher locker,
aber das darf bei einer Übergangsjacke ja gern sein, damit auch noch ein dicker Pullover drunter passt. Eigentlich wollte ich die Jacke noch mit Thinsulate füttern, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil mir der Fleece-Innenstoff recht warm erschien. War ein Irrtum, wie ich inzwischen festgestellt habe. Mir klappern zwar nicht die Zähne, aber eine Winterjacke ist das hier definitiv nicht.



Von dem ebenfalls beim Stoffekontor bestellten Feincord bin ich ein bisschen enttäuscht. Es gibt Feincord mit derselben Qualität, der nur halb so viel kostet. Er ist nicht besonders weich, hat nach der ersten Wäsche gefusselt und ich kann echt nicht erkennen, was daran "Premium" sein soll.


Der Jacquard darf eigentlich nicht mit der Waschmaschine gewaschen werden. Ich habe es trotzdem gewagt, er hat es überlebt. Das ist ein wirklich besonderer Stoff, daraus ein Etuikleid ist bestimmt superschick (und man fällt mächtig auf damit :-)).



Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob mir Orange wirklich steht, aber zumindest macht die Farbe gute Laune. Und passenden Schmuck habe ich auch schon mal :-)



Die Taschen sind super, da passt richtig was rein. 


Hier noch mal die Innenseite. Alle Nähte sind noch mal abgesteppt, ich habe dazu dieses Farbverlaufgarn benutzt, das ein bisschen dicker ist als normales Stickgarn, aber leider sieht man das nur, wenn man genau hinguckt :-)


Das Shirt unter der Jacke ist übrigens auch selbstgenäht, hier schon mal gezeigt. Und da heute Mittwoch ist, hüpfe ich schnell rüber zum Me-Made-Mittwoch und hole mir neue Inspiration.

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

sizar dies und das hat gesagt…
Da kommt der Frühling... an dir wird wohl keiner vorbei kommen. Deine Jacke gefällt mir sehr, schöne Details und der gemusterte Stoff ist wirklich ein Hingucker
lG Silke
Schlawuuzi hat gesagt…
schaut toll aus die Jacke.
Und ich finde, das Orange steht dir sehr gut.
Silvi hat gesagt…
Liebe Nicole, die ist wunderschön deine Lady Shiva. Ich besitz den Schnitt auch schon ewig und kann mich weder für einen Stoff entscheiden noch zum nähen aufraffen. Ich weiß zumindest das orange mir leider überhaupt nicht steht, doch wunderschön ist die Farbe auf alle Fälle. Näh Dir ruhig mal so ein schickes Etuikleid. Bei Deiner Figur bestimmt umwerfend.
LG Silvi
Judy hat gesagt…
Der Mantel ist superschön. Und ein echtes Einzelstück. So soll es ja auch sein, darum nähen wir...
Der gemusterte Stoff sieht wirklich edel aus!
LG Judy
ringelbuntes hat gesagt…
Ein supertolles Teil...würde ich sofort nehmen, schöne Farbe, klasse Schnitt...ein sehr gelungenes Unikat..
Viele Grüße, Manja
Angys- atelier hat gesagt…
Ein richtig toller Mantel und der teure Gemusterte Stoff hat sich wirklich gelohnt, sieht super aus.
Liebe Grüsse
Angy
Kerstin hat gesagt…
Hmm vielleicht sollte ich mich auch mal an eine Jacke wagen. Als ich letzten Herbst noch eine Übergangsjacke haben wollte, gab es keine mehr zu kaufen. Auffällige Farben, aber sehr schick.
LG
Kerstin

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache