Hvar Jacket

Das Hvar Jacket von Itch to Stitch ist für Webstoffe mit konzipiert. Mein Strickstoff ist vielleicht nicht ganz ideal, aber ich wollte erstmal den Sitz testen und der Stoff lag schon ewig im Schrank. Um die Schultern herum etwas weit, und der Kragen fällt bei mir leider auch nicht so schön wie auf dem Titelbild der Anleitung, aber das liegt auch am Stoff.


Da ein Verschluss fehlt, ist die Jacke wohl eher was für die Übergangszeit. Den Saum muss ich auch noch mal dämpfen, aber da ich sie eh nur in der Wohnung tragen werde (wir haben eine großes, altes, schlecht geheiztes Haus :-))), bin ich da nicht so pingelig.



Heute gibt es wieder tolle Herbstgarderobe beim Me-Made-Mittwoch zu sehen.

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Nordendstück hat gesagt…
Ich finde Jacke und Fall des Kragens sehr schön. Es wäre doch ein leichtes noch Verschlüsse anzubringen. Und das hätte echt Mehrwert. LG Anja
Bele hat gesagt…
Auf den Bildern kann ich auch keinen Grund sehen, diese Jacke "nur" als Hausjacke zu tragen. Die Passform ist richtig gut und wenn du die Kanten (vielleicht von links und mit Bügeltuch) noch einmal abdämpfst, könnte ich mir vorstellen, dass sie ihr derzeit etwas störrisches Eigenleben ablegen. Auf jeden Fall zeigt sie, dass dir der Schnitt prima steht!
LG, Bele
Frauenoberbekleidung hat gesagt…
Die Jacke ist doch absolut gelungen und mit ein oder zwei Druckknöpfen könntest du sie auch schließen.
Liebe Grüße
Sylvia
Rehgeschwister hat gesagt…
Oh, den Schnitt habe ich mir auch gepinnt.
Ich finde Deine Version ja großartig - kuschelig und tolle Farbe.
Liebe Grüße,
Sandra
Sarah hat gesagt…
Ich finde die Jacke mit ihrer Farbe und dem Stoff auch richtig cool ich könnte mir gut ein Knebelknopf mit einem Lederstück als Verschluss vorstellen... lg Sarah
Sheepy hat gesagt…
Ach wieder so ein tolles Jäckchen.
Lieben Inselgruß
Kerstin
Daniela S. hat gesagt…
Ich finde deine Version der Jacke grundsätzlich sehr schön. Farbe gefällt mir sehr gut, Schnitt grundsätzlich auch. Hinten wäre sie für mich etwas zu kurz (außer man kombiniert die Jacke überwiegend mit High-Waist Hosen oder Röcken oder Kleidern) - wenn ich mich bücke und es ist kalt ziehts und das mag ich nicht :D
Ich hab auch einen Mantel aus Walkloden genäht, auch nur für die Übergangszeit. Aber solche Versuchsprojekte müssen doch zwischendurch auch sein. Den Schnitt find ich auf jeden Fall interessant, werd ich mir mal abspeichern :)

LG, Daniela

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache