Potawatomi Poncho

Der heutige Me-Made-Mittwoch steht unter dem Motto "Größter Reinfall". Da ich meine Reinfälle meist sofort entsorge, habe ich leider keine entsprechenden Fotos. Und da ich an meinen Reinfällen meist selbst schuld bin, nenne ich hier auch keine Schnittmuster :-)



Dafür zeige ich euch heute ein Lieblings-Kuschelteilchen, in dezentem Knallorange, superweich und wunderbar: mein Potawatomi-Poncho. Gestrickt aus Malabrigo Rios in Glazed Carrot. 6 Knäuel habe ich gebraucht.



Ich habe mich nicht an die Anleitung gehalten, die vorsieht, dass man die Wolle in Fäden einer Länge schneidet, damit man nur rechte Maschen stricken muss. Stattdessen habe ich einfach Hin- und Rückreichen gestrickt und dabei für die Fransen 6 zusätzliche Maschen gestrickt. Nach Fertigstellung wurden diese Maschen dann aufgeribbelt, und ich bin ganz verliebt in die entstandenen Löckchen.



Wegen meiner Größe habe ich 4 Maschen mehr angeschlagen als angegeben, ich finde die Länge genau richtig so. Habe den Poncho bisher nur gedämpft, nach einer richtigen Wäsche wächst er vermutlich noch etwas. Aber dann verschwinden auch die Löckchen ...


Den Kragen hätte ich gern etwas halsnäher gehabt, aber das ist auch schon der einzige Kritikpunkt.


Hier noch mal die Löckchen :-) Im Hintergrund seht ihr meine neuen Stulpen, aber die stellte ich noch mal in einem getrennten Post vor.


Viel Spaß beim Stöbern beim Me-Made-Mittwoch und einen schönen Nikolaustag wünscht euch
Nicole

Kommentare

Ute hat gesagt…
Hallo Nicole,
der Poncho ist wirklich grandios! Und die Farbe erst, einfach super! Die Sache mit dem Zerschneiden hätte ich allerdings auch nicht gemacht, Deine Lösung ist da deutlich pfiffiger.
Liebe Grüße,
Ute
Petersilie&Co hat gesagt…
Die Löckchen sind echt süß. sowieso der ganze Poncho ist schön gestrickt, das möchte ich auch mal schaffen.
Lg Sabine
Monika hat gesagt…
Ein schönes Teil und die Farbe gefällt mir ganz besonders gut!
LG Monika

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache